IMA1

Integrationskurse

Inhalte

Erlernen des Wortschatzes für das alltägliche Leben in Deutschland.

Themenbeispiele Basis- und Aufbaukurs:
– Wohnen
– Freizeit und soziale Kontakte
– Kinderbetreuung- und Erziehung
– Einkaufen/ Handel/ Konsum
– Gesundheit/ Hygiene
– Werte und Kultur
– Aus- und Weiterbildung, Arbeit und Beruf

Themenbeispiele Orientierungskurs:
– deutsche Kultur und Geschichte
– deutsche Rechtsordnung und Werte

Zielgruppe

Dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer und Spätaussiedler (auch Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive) mit Berechtigungsschein oder Verpflichtung von der Ausländerbehörde, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), dem Sozialamt oder dem Jobcenter.

Durchführung

Gesamtanzahl der Stunden:
700 Unterrichtseinheiten (UE)
(25 UE pro Woche = 5 UE täglich)

Abschluss:
Prüfung DTZ und LiD mit Zertifikat (A2 bzw. B1)

Kosten

Sie können eine Kostenbefreiung beim BAMF beantragen (vor Kursbeginn), wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe beziehen. Der Kurs ist dann für Sie kostenfrei.
Wenn für Sie keine Befreiung von Kosten möglich ist, zahlen Sie pro Unterrichtseinheit 1,95 € an uns als Kursträger. Die Abrechnung erfolgt modulweise nach je 100 UE.

Fahrtkosten

Wenn für Sie eine Kostenbefreiung vorliegt un die Entfernung von Ihrer Wohnung zum Kursort mindestens 3 km beträgt, werden Ihre Fahrtkosten erstattet (monatliche Auszahöung der Fahrtkosten durch den Kursträger, nach Vorlage des Fahrausweises).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen